Eines unserer wichtigsten Anliegen besteht darin, eine möglichst detailgetreue Umsetzung der Figurinen zu realisieren. Dies bedeutet für uns eine oft unkonventionelle Herangehensweise und einen kreativen Umgang mit traditionellen Anfertigungsmethoden.

Die Kombination hochwertiger Materialien mit interessanten modernen Texturen, das Spiel mit Farben und Formen fordert uns immer wieder aufs Neue heraus.

Wir benutzen schöne, traditionelle oder historische bzw. inzwischen nicht mehr erhältliche Stoffe und entsprechendes Zubehör, um eine möglichst authentische Wirkung zu erzielen.                      

Die Weiterverarbeitung und Neuinterpretation originaler historischer Opern- und Theaterkostümteile interessiert uns ebenso, wie die Entwicklung neuer Ideen und Methoden zur Gestaltung von Kostümen.

Meist arbeiten wir nach eigenen gezeichneten Entwürfen.

Unsere Schnitte werden konstruiert, direkt an der Puppe gestaltet oder drapiert.

Durch die langjährige Erfahrung bei der Anfertigung von Show-,  Artisten- und Tanzkostümen sind wir bestens vertraut mit deren Anforderungen an Bewegungsfreiheit, Strapazierfähigkeit und die Meisterung von Blitzumzügen. Eine gute Haltbarkeit der Kostüme und die Verwendung von adäquaten Stoffen und Schnitten unter Berücksichtigung der Fuktionalität sind deshalb für uns selbstverständlich.

In der Regel fertigen wir unsere Kostüme in änderungsfreundlicher Theaterverarbeitung.