Eine uns perfekt charakterisierende Form der Selbstdarstellung sind unsere Kostümshows.

Seit 1999 entwickelten wir gemeinsam mit Roger Jahnke (Regie/Choreographie) mehr als 10 eigene Konzepte für performanceartige Inszenierungen, in denen die Kostüme und das Spiel mit ihnen die tragende Rolle spielen.

 

Diese opulenten Bilderbögen durch Zeit und Raum in ihrer sich über die Jahre immer mehr vervollkommnenden Optik sind inzwischen zu einem unserer Markenzeichen geworden.

Anfangs hauptsächlich noch dominiert durch das Styling vorhandener Kostümversatzstücke haben wir in späteren Produktionen fast ausschließlich eigene Entwürfe realisiert, in denen wir unsere Ideen verwirklichen konnten.